August 26, 2012

My first Appearance in Alexa Eden's Welcome to Insanity

I'm very excited to show you my very first appearance as a dancer in the debut single of Alexa Eden: Welcome to Insanity!!!

I'm the one in green...


Hope you like it as well! Because I'm really relieved it turned out so well. All the hard work payed off. We spent a couple days making and rehearsing the choreography, and then several nights shooting the video, driving to different places and repeating the dance over and over again... It really was hard work. But in the end, it was worth the sore muscles, sleepless nights and exhaustion.



4 comments:

  1. Wow, this is so amazing!
    Congratulations!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank you :) We'll see where it goes. The view count just stopped more or less at 24000 but we had a great start...

      Delete
  2. wow
    das ist ja sooo coool
    du hast einen tollen körper
    gab es dafür eine gage?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke schön. Ich denke ja, dass ich ein wenig abnehmen könnte. Hab mich ein wenig erschrocken im Video... Wird ja immer gesagt, dass man da dicker wirkt. Aber das kann ich erst wieder in Angriff nehmen, wenn ich meine Diss abgegeben habe.

      Eine Gage gab es leider nicht. Wir kennen den Musikproduzenten und daher haben wir so getanzt. Ist ja auch für unser Portefolio als Tanzgruppe. Aber der Dreh für unsere Gruppe hat auch nur 2 Nächte gedauert. Die anderen Szenen wurden ja ohne uns gedreht.

      Delete

Please feel free to comment. I love to read your opinion! :)